Translate

Sonntag, 26. März 2017

Auftakt incl Camping

Servus zusammen,

am Samstag Nachmittag sind Bene, Manni und ich los auf eine erste gemeinsame kleine Ausfahrt in der Nachbarschaft.
Wir drei kleinen Schweinchen waren auf der Suche nach Patina und Trüffel.
Da es die letzten Tage gut geregnet hat, war es für uns ein leichtes die halbwegs sauberen Transen mit einer schicken Packung Dreck zu versehen. Die Feldwege und Waldwege bieten hierfür die besten Bedingungen.


Die Autobahn zu überqueren kam für uns heute nicht in Frage. Auch Kreuzen wollten wir sie nicht. deshalb haben wir versucht sie zu "untergraben". :-P


Ein verspätetes Mittagessen gab es auf der kleinen Runde an einem schönen ruhigen Jagdstand in Form von Keksen und belegten Wurstsemmeln.


Weiter ging es dann auf ausgefahrenen Forststraßen.


Taktisches Parken incl Wasserkühlung.


Und zum Ende des Tages sind Bene und ich noch an einen nahe gelegenen Campingplatz. Und somit konnte ich gleich noch mein Weihnachtsgeschenk an mich testen. Endlich ein Zelt mit etwas Platz. Und bei Regen kann ich jetzt auch rausschauen ohne dass im Inneren alles geflutet wird. Jipi!
Die Nacht war recht frisch bei um die 0°C. Doch dank Kuscheldecke im Schlafsack war es eine gemütliche Nacht an der Naab.


Das ist doch mal eine angenehme Art die Zeitumstellung zu verpennen. Eigentlich wollten wir am Sonntag einen Kumpel im bayrischen Wald besuchen. Doch leider ist seine neu erworbene 700er Transe bereits in der Werkstatt. Gasseil gerissen.
Und somit musste eine Alternative her. Und da Bene noch nie an meiner Lieblingsruine zwischen R und WEN war sind wir doch glatt auf Nebenstraßen hingefahren.





Nach der ausgiebigen Besichtigung sämtlicher Gebäude und Türme, man muss ja die Lage checken, trennten sich unsere Wege. Somit ging ein super sonniges Wochenende zu Ende.

Man sollte die Zeitumstellung immer mit einer schönen Schlammschlacht und Campingnacht begrüßen. Evtl 2018 wieder. Mal sehen was Frau Holle im nächsten Frühjahr bereit hält.

Gruss aus R,
Tom



Kommentare:

  1. Und wie sieht es dieses Jahr bei dir mit Thüringen aus? DR Offroad days...LG Rossi

    AntwortenLöschen
  2. Camping? Jetzt? Tapfer, tapfer!

    AntwortenLöschen